Projektleitung (d/m/w) Flüchtlingshilfe

ab sofort

Teilzeit (50%) befristet auf den Projektzeitraum von derzeit 12 Monaten

Die frankfurter werkgemeinschaft (fwg) ist ein gemeinnütziges Sozialwerk zur Rehabilitation, Inklusion und Betreuung von Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Unsere Angebote in zwei Verbünden bieten Menschen in seelischer Not je nach Schwere und Ausmaß ihrer psychischen Erkrankung angemessene Assistenz und Unterstützung zur Teilhabe am Leben in der Gesellschaft.

Für ein Projekt zur Hilfe und Unterstützung von Flüchtlingen aus der Ukraine suchen wir ab sofort eine Projektleitung (d/m/w). Die Stelle ist mit einem anderen Stellenanteil kombinierbar.

Ihre Aufgabe:

Sie koordinieren die Vermittlung von Wohnraum für geflüchtete Menschen mit chronischen Erkrankungen oder Behinderungen. Diesen Wohnraum vermittelt die fwg in Kooperation mit einer privaten Stiftung. Sie sind erste*r Ansprechpartner*in für Bewohner*innen und vermitteln soziale, medizinische und therapeutische Hilfen zur Sicherung einer adäquaten Inklusion. Zur Ausstattung des Wohnraums sind Sie in Kontakt mit städtischen Stellen, Kooperationspartnern und Stiftungen. Sie arbeiten eigenverantwortlich, aber in verlässlicher Absprache mit Mitgliedern des Gesamtleitungskreises der fwg.

Ihr Profil:

  • Sie sind geübt im Umgang mit Netzwerken und modernen Kommunikationsmedien
  • selbstständiges und verantwortungsvolles Denken und Handeln ist Ihnen wichtig
  • vor Entscheidungen schrecken Sie nicht zurück
  • eine hohe Zuverlässigkeit bei Absprachen ist Ihnen wichtig
  • Sie sind flexibel in Bezug auf die Gestaltung Ihrer Arbeitszeiten

Was die fwg als Arbeitgeber anbietet und wofür sie steht:

  • Eine faire Bezahlung nach AVR (Caritas)
  • ein zuzahlungsfreies RMV-Jobticket
  • sehr flexible Arbeitszeitmodelle und Möglichkeiten des mobilen Arbeitens bei dieser Tätigkeit
  • umfangreiche interne/ externe Fortbildung und Unterstützung bei der beruflichen Weiterbildung
  • sinnhaftes und bedarfsorientiertes Arbeiten – wir entwickeln uns stetig weiter und erproben Neues.

 

 

 

Sie möchten mehr erfahren?

Rufen Sie uns gerne an, wenn Sie noch weitere Fragen rund um die Ausschreibung haben! Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail.