Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (m/w/d)

ab sofort

Teilzeit 50% - Vollzeit

Die frankfurter werkgemeinschaft e.V. (fwg) ist ein gemeinnütziges Sozialwerk zur Rehabilitation, Integration und Betreuung von Menschen mit psychischer Erkrankung mit unterschiedlichen Einrichtungen im Stadtgebiet von Frankfurt am Main.

Unsere Angebote in zwei Verbünden bieten Menschen in seelischer Not je nach Schwere und Ausmaß ihrer psychischen Erkrankung angemessene Assistenz und Unterstützung zur Teilhabe am Leben in der Gesellschaft.

Ihre Aufgaben:

  • die fachliche und pädagogische Anleitung einer leistungsheterogenen Arbeitsgruppe im Bereich DDV
  • Individuelle Entwicklungs- und Qualifizierungsplanung der Mitarbeiter*innen der Arbeitsgruppe
  • Planung, Organisation und Gestaltung der erforderlichen Arbeits-, Lehr und Lernabläufe
  • Dokumentation sowie interne und externe Kommunikation
  • Gestaltung und Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung des eigenen Arbeitsbereiches

Wir bieten:

  • Bezahlung nach AVR (Caritas)
  • kostenloses RMV-Jobticket (Gesamtes RMV-Gebiet)
  • Interne/externe Fortbildung, Teilnahme an Supervision und Unterstützung bei der beruflichen Weiterbildung

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder im Bereich Bürokommunikation oder Berufserfahrung mit durch vergleichbare Tätigkeiten erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten
  • Interesse diese Fähigkeiten und Tätigkeiten an Erwachsenen mit einer psychischen Beeinträchtigung zu vermitteln und eine Arbeitsgruppe zu leiten und zu motivieren.
  • eine sonderpädagogische Zusatzausbildung oder die Bereitschaft diese zu erwerben
  • sehr gute PC-Kenntnisse in MS-Office sowie die Bereitschaft die Kenntnisse im Umgang mit den weiteren zu nutzenden IT-Anwendungen weiter zu entwickeln
  • gutes Organisations- und Dispositionsgeschick sowie selbstständige Arbeitsweise
  • Kunden- und Serviceorientierung sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Flexibilität

Das Verständnis für Menschen mit einer psychischen Erkrankung ist für Sie selbstverständlich. Wir suchen Menschen mit kommunikativer Kompetenz und der Bereitschaft zur gleichberechtigten Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team. Im Rahmen einer flexiblen Dienstleistungsstruktur und unter Einsatz von bedarfsgerechten und modernen Arbeitstechniken erfordert die Aufgabe Einfühlungsvermögen, Humor und Improvisationstalent.

Für inhaltliche Fragen zu dieser Stelle steht Ihnen Frau Christianne Jaquet (069/9494767-611) zur Verfügung.

 

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte an:

frankfurter werkgemeinschaft e.V. – Personalwesen – Postfach 60 02 67, 60322 Frankfurt oder gerne per Mail an. personal@fwg-net.de

 

Sie möchten mehr erfahren?

Rufen Sie uns gerne an, wenn Sie noch weitere Fragen rund um die Ausschreibung haben! Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail. Bitte schicken Sie nach Möglichkeit alle Unterlagen in einer einzigen PDF.