FWG

Berufliche Bildung

Freiraum für Entwicklung

Kurse und Jobtraining

Höhere Qualifikation schafft bessere Aussichten. Berufliche Bildung in unseren Werkstätten bietet Ihnen Zeit und Raum, sich zu entwickeln.

Ihr Berufsleben liegt uns am Herzen.

Die berufliche Orientierung nach einer psychischen Krise ist nicht leicht. Wir begegnen Ihnen mit Verständnis und geben Hilfestellung beim Überwinden von Hindernissen. Damit Sie Ihren Berufsstart mit Freude und Zuversicht anpacken können. Lassen Sie uns miteinander darüber sprechen!

Trainieren Sie Ihre Stärken!

Wir geben Ihnen Zeit und Raum, Ihre beruflichen Stärken zu entwickeln. Zwei Jahre und drei Monate dauert in der Regel die berufliche Qualifizierung. Los geht es mit einer dreimonatigen Orientierungsphase, dem so genannten „Eingangsverfahren“. Daran schließen sich zwei Jahre an, in denen Sie verschiedene Berufsfelder ausprobieren und Ihre Stärken und Vorlieben ausloten können.

Und welches Berufsfeld liegt Ihnen? 

Die Angebote der fwg in den unterschiedlichen Berufsfeldern haben eines gemeinsam: Sie sind stets praxisgerichtet und zukunftsorientiert. Denn wir wollen, dass Sie lernen, was Hand und Fuß hat – und dass Sie auf lange Sicht in einem Beruf arbeiten können, der Ihnen entspricht und Spaß macht. Die fwg bietet Ihnen berufliche Bildung in folgenden Arbeitsbereichen:

 

Büro und Kommunikation

Büro und Kommunikation.

Bei uns trainieren Sie ohne Druck, in kaufmännische Dienstleistungen hineinzuwachsen. Sie werden in Bereichen geschult, die Ihnen eine Tätigkeit im Büro ermöglicht: vom Telefontraining über Materialverwaltung bis hin zur Anwendung von Computerprogrammen.

Hier können Sie sich entsprechend der Lerninhalte des Berufsbildes „Kauffrau/-mann für Büromanagement“ weiterqualifizieren. Am Ende haben Sie ein solides Fundament erreicht, denn die Qualifizierung wird von der IHK anerkannt und zertifiziert.

Handwerklicher Bereich

Handwerklicher Bereich.

Die fwg bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre handwerklichen Fähigkeiten in Bezug auf verschiedene Materialien zu trainieren. Hierbei steht z.B. die Holzbearbeitung oder der Umgang mit Textilien im Mittelpunkt. Ob Sägen, Fräsen, Hobeln, Nähen oder Polstern: Sie nähern sich Ihrem bevorzugten Material langsam an und erlernen den rundum professionellen Umgang.

Steigen Sie jetzt ein!

Den Einstieg in die zweijährige Qualifizierung im Berufsbildungsbereich der fwg machen wir Ihnen so leicht wie möglich. Sie können das fwg-Kurssystem jederzeit nutzen.

Mit der fwg qualifizieren Sie sich weiter.

Ganz gleich, ob es Ihr Berufseinstieg ist oder Ihre berufliche Umorientierung: Im Rahmen der zweijährigen Qualifizierung können Sie herausfinden, wo ihre Stärken liegen. Sie lernen in Kleingruppen von vier bis acht Personen verschiedene Berufsfelder kennen. Anhand von Praktika in unterschiedlichen Berufsfeldern können Sie sich ausprobieren.

Gemeinsam bauen wir Ihre Qualifikation aus.

Bei der Qualifizierung im Berufsbildungsbereich der fwg können Sie Ihre Vorerfahrungen ganz individuell einbringen. Ob Sie direkt von der Schule zu uns kommen, ob Sie schon berufstätig waren oder eine Ausbildung begonnen haben. Wir wollen, dass alles genau zu Ihren Fähigkeiten passt.

Qualifizierung bei der fwg. Erfahren Sie jetzt mehr darüber!

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, mehr zu erfahren: Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.  Darüber hinaus laden wir jeden dritten Montag im Monat zum Informationsnachmittag ein. Melden Sie sich an und machen Sie sich persönlich ein Bild.

Kurssystem

Sie haben die Wahl: Das fwg-Kursangebot bietet eine breite Auswahl an zukunftsorientierten und praxisnahen Themen.

Das fwg-Kurssystem: Bestimmen Sie selbst, wo es langgeht.

Das fwg-Kurssystem kommt sehr gut an. Auch deshalb, weil es ein hohes Maß an Selbstbestimmung beinhaltet. Die Themenvielfalt ist dabei erstaunlich breit. So finden auch Sie die Kurszusammenstellung, die Sie ganz individuell anspricht.

Auch das Tempo bestimmen Sie selbst.

Sie wählen nicht nur Ihre Kursinhalte selbst aus, sondern legen auch Ihr Pensum selbstständig fest. Wie viele Kurse für Sie sinnvoll sind, bestimmen Sie selbst. Sie erstellen Ihren individuellen Wochenplan mit den Kursinhalten. So lernen Sie in Ihrem ganz persönlichen Tempo und angepasst an Ihre Interessen und Fähigkeiten.

 

Der Berufsbildungsbereich der fwg – unter dem Strich:
Kurz gesagt bietet Ihnen die fwg …

  • eine Qualifizierung, die sich an den anerkannten Berufsausbildungen orientiert.
  • ein Kurssystem, in dem Sie die Kurse frei wählen können.
  • die gemeinsame Erarbeitung der Ziele Ihrer Qualifizierung – ganz individuell.
  • Auswahlmöglichkeiten bei Praktika.

Kommen Sie uns besuchen!

Wenn Sie sich persönlich ein Bild vom Berufsbildungsbereich der fwg machen möchten, dann kommen Sie uns besuchen. Ob Sie sich nun selbst für eine Qualifizierung interessieren, ob Sie Angehörige oder ob Sie als Fachkraft in diesem Bereich tätig sind: Gerne vereinbaren wir einen individuellen Termin, sprechen ganz persönlich mit Ihnen und stellen Ihnen bei einem gemeinsamen Rundgang unsere Einrichtung vor.


Persönlicher Rundgang durch alle Trainingsbereiche

Zudem bieten wir an jedem dritten Montag im Monat ab 15 Uhr einen festen Rundgang-Termin an. Dabei zeigen wir Ihnen die verschiedenen Trainingsbereiche, stellen Ihnen das Kurssystem vor  und geben Ihnen direkt Antworten auf Ihre Fragen. Für noch tiefere Einblicke in unseren Qualifizierungsbereich bieten wir Ihnen auch Probetage an, bei denen Sie alles ganz genau kennen lernen können, bevor Sie sich entscheiden. Um besser planen zu können, bitten wir Sie, telefonisch einen Termin mit uns zu vereinbaren.

Sie möchten mehr erfahren?

Rufen Sie uns gerne an, wir kümmern uns um Ihre Fragen und Anliegen! Gern beantworten wir Ihre Fragen auch per E-Mail oder vereinbaren Sie einen Besuch, um sich persönlich ein Bild zu machen.

Akzentsetzende Linie
Sie haben Fragen? Sie benötigen Unterstützung?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an.