#OhneFachkräfteKeineTeilhabe

Wir alle brauchen HEPs und andere Fachkräfte

Die fwg macht mit beim bundesweiten Aktionstag

Heilerziehungspfleger*innen (HEP) sind für die Assistenz und Pflege von Menschen mit Hilfebedarf zuständig. Die Berufsgruppe ist in der Bevölkerung weitgehend unbekannt, vor allem bei  jungen Menschen, so dass die Ausbildungszahlen seit Jahren zurück gehen.

Gleichzeitig sind HEPs aber unerlässlich, um den politischen Auftrag der Teilhabe aller Menschen am Leben zu erfüllen. Schon jetzt führt der Fachkraftmängel zur Deskriminierung.

Aus diesem Grund ruft das hessische Bündnis für Heilerziehungspflege am 25.04.24 zu ein Aktionstag mit Demo in Wiesbaden. Mehr Informationen

#OhneFachkräfteKeineTeilhabe

Deutschlandweit steht die gesamte Woche unter dem Motto #OhneFachkräfteKeineTeilhabe. Hier wird auf den eklatanten Mangel an Fachkräften in der Eingliederungs- und Behindertenhilfe hingewiesen. Mit verschiedenen Online- und Offlineaktionen soll dem Thema mehr Aufmerksamkeit in der Bevölkerung und der Politik verschafft werden.

Wir kleben für HEPs!

Die frankfurter werkgemeinschaft unterstützt die Aktion mit einer Klebeaktion. Wir nutzen unseren prominenten Standort an der Konstablerwache, und mit einem Post-It Fensterbild für Sichtbarkeit zu sorgen.

Unsere Zahl des Monats April ist die 900

Circa so viele Post-Its kleben nun in den Fenstern des 2. Stockwerks.