Suche

Pflegefachkraft (m/w/d)

ab sofort

Voll- und Teilzeit

Die Psychiatrischen Fachdienste Rhein-Main gGmbH (PFD) sind eine gemeinnützige Gesellschaft zur Genesung, Gesundheitsförderung und Unterstützung von Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Mit dem psychiatrischen Fachpflegedienst RECOVER entwickeln bzw. ermöglichen wir die Behandlung von Menschen mit psychischer Erkrankung mit zeitgemäßen psychiatrischen Versorgungskonzepten in der Region Frankfurt/ Offenbach.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Berufsausbildung/Bachelorabschluss im pflegerischen Bereich
  • und eine mindestens 1-jährige Berufserfahrung in einem psychiatrischen Krankenhaus / einer sozialpsychiatrischen Einrichtung oder eine abgeschlossene Weiterbildung “Fachpflege Psychiatrie” oder nach oben genannter abgeschlossener Berufsausbildung die Bereitschaft zeitnah eine sozialpsychiatrische Zusatzausbildung (Fachkraft für ambulante psychiatrische Pflege) berufsbegleitend zu absolvieren
  • Flexibilität, Belastbarkeit, professionelle Distanz und die Bereitschaft zur Re­flexion sowie der konzeptionellen Weiterentwicklung im Team
  • Engagement und Initiative, sich in den Aufbau und die Ausgestaltung eines neuen ambulanten sozialpsychiat­rischen Leistungsangebotes einzubringen

Was wir Ihnen als Arbeitgeber bieten

  • Tarifgerechte Bezahlung in Anlehnung an AVR (Caritas)
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersvorsorge
  • Jobticket
  • Möglichkeit die sozialpsychiatrische Zusatz­ausbildung (Fachkraft für ambulante psy­chiatrische Pflege) berufsbegleitend zu absolvieren
  • Einbindung in ein engagiertes und neu entstehendes Team
  • Regelmäßige Reflexion und Begleitung durch Teambesprechungen, Supervision und Weiterbildung.

Ihr Arbeitsalltag als Fachpflegekraft sieht so aus

Sie sind Teil eines bald achtköpfigen Teams, das Patient­*innen in Frankfurt und Offenbach in einem Bezugs­pflegesystem in schwierigen Situationen, z.B. in Krisen oder nach Krankenhausaufen­thalten zu Hause unterstützt. Zusammen mit den verord­enden Ärzt*innen und den Patienten erarbeiten Sie einen Genesungsplan, der die Behandlungsziele der Patient*innen in Ihrem Netzwerk im Fokus hat. Regelmäßig reflektieren Sie die Genesungsprozesse bzw. Über­gabeabläufe im Team mit ihren Kolleg*innen.

Wir suchen Persönlichkeiten mit kommuni­kativer Kompetenz und der Bereitschaft zur gleich­berechtigten Mitarbeit in einem multi­professionellen Team. Die Aufgabe erfordert systematisches Denken, Einfühlungs­vermögen, Humor und Improvisationstalent.

Sie möchten mehr erfahren?

Frau Amelung (01520/ 80 75 181) oder Herr Höffken (01520-803 9958) be­antworten gerne Ihre inhaltlichen Fragen zu dieser Stelle.

Bewerben Sie sich!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail. Bitte schicken Sie nach Möglichkeit alle Unterlagen in einer einzigen PDF.